Machtdose

  • Jeden 2., 3., 4. und 5. Donnerstag im Monat von 20 - 21 Uhr

Was ist eine Machtdose? Das werden sich jene fragen, die noch nie in den Genuss der Show gekommen sind. Die erste Antwort: es ist gewissermassen eine musikalische Büchse der Pandora, die sich fast jeden Donnerstag aufs Neue öffnet. Um 20 Uhr. Die Wiederholung gibt's dann montags ab 14 Uhr.

Moderatoren

Drei Moderatoren haben unterschiedliche Schwerpunkte: Roderik ist der
Mann für das, was man früher vielleicht „Indie" genannt hätte. Der Schwerpunkt seiner Sendungen liegt eindeutig eher auf dem Song als auf dem Track. Stefan alias DJ Eastenders präsentiert einmal im Monat die „Global Edition" mit allem, was aus den Megacities an neuen Sounds zu uns schwappt. Das Neue an der Musik von dort ist oft auch die Vollendung der Bricolage-Technik – der Begriff stammt vom Ethnologen Claude Lévi-Strauss, der Anfang der sechziger Jahre sein Konzept des
"Wilden Denkens" vorgestellt hat. Roland taucht tief ein in die Welt der Netlabels und freie Musik mit Creative-Commons-Lizenz, sein Machtdose Podcast lässt sich auch zeitunabhängig von der Website laden – zum zeitsouveränen Hören.

Historie

Es war eine laue Sommernacht im Jahr 1995, als Gregor und Roderik in dem kleinen Senderaum von Radio K2R in Rüsselsheim die Regler hochzogen und den ersten Song auf die Reise schickten. Kurz später dockte das Team parallel auch bei Radio X an und ist seit dem Sendestart 1997 dabei – in mittlerweile leicht veränderter Aufstellung, nachdem Gregor als Macher des Lichter-Filmfests andere Schwerpunkte im Kulturgeschehen Frankfurts setzte.

Kuratieren

Roderik, Roland und Stefan begeistern sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges im aktuellen Popmusikgeschehen. Auch in Zeiten von Spotify ist das Kuratieren unverzichtbar, finden die Macher: „Wir spielen Musik, die das Leben erträglicher machen kann und die eine Geschichte hat, die nicht nur
von Geld erzählt".

Jubiläum: 20 Jahre

Machtdose steht knietief im Strom der Popkultur und durchsiebt den Schlamm nach Gold und Silber, Tag für Tag, seit 20 Jahren. Ziemlich harter Job, aber ziemlich erfolgreich. Jeden 2. bis 5. Donnerstag von 20 bis 21 Uhr ein neues Thema, eine neue Welt, oft mit Interviews. Wenn die Machtdose sich öffnet, dann geht die Macht, die sie verströmt, ein klein wenig über auf jeden Hörer. Manchmal kann man das ganz gut gebrauchen.

www.machtdose.de

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!