Steuerung X

  • Jeden 4. Montag im Monat von 19 - 20 Uhr

Ein Magazin, das sich mit Mash-Ups beschäftigt.

Ausschneiden und Einfügen sind die Hauptbeschäftigungen von Mash-Up-DJs. Ein Mash-up, auch Bootleg oder Bastard-Pop genannt, besteht aus zwei oder mehreren bekannten Songs, die kunstvoll ineinandergemixt werden.

In der Sendung Steuerung X stellen wir euch das Phänomen vor - und spielen vor allem viel Musik aus dieser in Frankfurt recht unbekannten Szene. Wir garantieren euch ein Wiederhören mit einigen Klassikern in völlig neuem Gewand - nämlich in Kombinationen mit anderen Klassikern. No Doubt mit Blur, Diana Ross mit AC/DC und die Bee Gees mit 50 Cent gehen nicht? Gehen doch - und wie!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!