Neues von radio x

radio x sendet seit dem 01. März 2016 auch digital auf DAB+.
 
Seit 1. März 2016 sendet radio x als erstes hessisches Nichtkommerzielles Radio auch auf DAB+ und ist auf diesem Weg in einem deutlich größeren Sendegebiet empfangbar. Es reicht etwa von Bad Nauheim bis Pfungstadt und von Mainz bis Seligenstadt. Wenn ihr radio x auf DAB+ empfangen möchtet, braucht ihr ein Radio mit dem DAB+ Logo. Führt dort den Scan bzw. Suchlauf neu durch, danach ist radio x in der Senderliste!

radio x DAB+ Plus Logo
 
Zur Zeit handelt es sich dabei noch um einen Testbetrieb, bei dem sich radio x im Halbjahres-Wechsel die Frequenz mit RadaR (Radio Darmstadt) teilt. Das heißt:
radio x sendet auf DAB+ bis Ende Juni 2016. Anschließend ist auf der gleichen Frequenz bis zum Jahresende RadaR (Radio Darmstadt) zu hören. radio x ist dann wieder ab Januar 2017 an der Reihe.
 
Für technisch Interessierte: radio x wird im VHF-Band über den Kanal 11C (220,352 MHz) im Großraum Rhein-Main von den Senderstandorten Frankfurt Europaturm, Großer Feldberg und Mainz-Kastel digital terrestrisch ausgestrahlt. Für die Übertragung kommt das digitale Codierungsverfahren HE-AAC (MPEG-4 High Efficiency Advanced Audio Coding) zum Einsatz.

Weitere Infos zu DAB+ könnt ihr in unserem kommendem radio x Programmheft (April/Juni) nachlesen.