radio x Cover für das Programmheft 41 / Januar - März 2022

 

Das neue radio x Programmheft #41 für Januar - März 2022 ist da.

Vielen Dank an To Kuehne für das aktuelle Cover!

Dazu gibt es eine Übersicht über das komplette radio x Programm

Download als PDF

Übersicht aller radio x Programmhefte

Wir übernehmen in Kürze wieder von Radio Darmstadt unseren halbjährlichen Sendeplatz und senden bis Ende Juni 2022 auf DAB+ mit deutlich größerer Reichweite. Wenn ihr einen neuen Suchlauf durchführt, findet ihr euer Frankfurter Stadtradio wieder in der alphabetischen Senderliste.

radio x ist natürlich weiterhin über UKW 91,8 oder unter radiox.de/live zu hören. Und ab dem neuen Jahr auch wieder auf DAB+.

cartoon DABplus radio x radar

Mittwoch, 22.12.21 von 19-24 Uhr live auf radio x
Liveübertragung aus der Batschkapp, Gwinnerstraße 5 in Frankfurt

Traditionell veranstaltet VirusMusik zum Jahresende für alle Fans guter Musik und die vielen ehrenamtlichen Helfer*innen die VirusMusikRadio Show. Geplant ist die Veranstaltung mit Publikum (2G) bei freiem Eintritt.

Im Programm spielen Bands und Musiker*innen aus der Region, die ihren Fans etwas zu sagen haben, die musikalische Antworten suchen auf gesellschaftliche und politische Fragen unserer Zeit. Sie alle haben in den Jahren 2020 und 2021 einen wichtigen Part in der Zusammenarbeit mit VirusMusikRadio gespielt.

Mit dabei sind in diesem Jahr:

  • Gwen Dolyn & Toyboys, Post-Punk, Grunge aus Rhein-Main
  • IVE, Rap aus Rhein Main
  • Absinto Orchester, Balkan-Beat und Gipsy-Swing
  • Pape, Poppiger Rap mit verträumten Harmonien auf trappigen Beats aus Rhein-Main
  • Elda, Progressive-Dream-Pop aus Frankfurt
  • Rewe City Crime Boys, Hip-Hop & Rap aus Frankfurt-Offenbach
  • Fellaws Kingdom, Super Ska aus Rhein-Main

Plakat, virusmusik radioshow 2021 live auf radio x

 

Ein besonderer Dank geht an das Kulturamt der Stadt Frankfurt für die finanzielle Unterstützung bei vielen Projekten und Veranstaltungen von VirusMusik, insbesondere an die Referentin für Popularmusik, Irmgard Tennagels; sowie an die Batschkapp für die Möglichkeit, die VirusMusikRadio Show auch in diesem Jahr wieder dort veranstalten zu können.

Weitere Informationen:
> Mehr zu Programm und Künstlern: http://virusmusik.de/magazin
> Links zum Video-Livestream am 22.12. verfügbar unter www.virusmusik.de