Sendetipps

Freitags, 15 - 16 Uhr

AcademyX

Ein Kindergarten-Radioprojekt aus dem Frankfurter Westend und Bockenheim

Die Kinder zweier deutsch-spanischer Kitas im Westend und in Bockennheim stellen von November 2018 bis Mai 2019 regelmäßig ihre Kindergärten vor. Sowohl die Themen, die Feiern, Aktivitäten als auch die MitarbeiterInnen werden vorgestellt.Das medienpädagogische Fenster AcademyX ist hierfür die ideale Plattform. In Form von Interviews, Berichten, Gesprächen und Musik wird in Spanisch und Deutsch der Alltag im Kindergarten beleuchtet und dargestellt. Unterstützt werden die Kinder, neben den ErzieherInnen, natürlich von ihren Eltern und den Mitarbeitern bei Radio X.

Radio X Kinder 2SonMas 2

Donnerstag, 23. Mai 2019, 14-15 Uhr

BX2 - Bockenheim

Am 15. Juni 2019 steigt das vierte Hoffest von radio x. Gemeinsam mit der Kita Wortreich und der BockenheimBibliothek wird im Hof der Kurfürstenstraße 18 von 14 bis 18 Uhr gefeiert. Bei Kaffee und Kuchen können die Gäste das Bühnenprogramm genießen und in den Flohmarktschätzen stöbern, die zahlreiche Redaktionen von radio x anbieten. Ebenso ist es die ideale Gelegenheit, die Menschen hinter den Sendungen persönlich kennenzulernen. In dieser Sendung stellen wir das Programm für das Hoffest vor.

Hoffest facebook 2.0

 
 
 
 

Mittwoch, 05. Juni 2019, 15-16 Uhr

WortWellen

"Baden in herrlicher Sprache" nannte der Rezitator Arnim Reinert das Vergnügen, das er auf seinen Veranstaltungen bereiten konnte. Treue WW-Hörer erinnern sich: Ein Porträt des "Anwalts der verbrannten Dichter" war vor knapp 20 Jahren die erste WortWelle. Wie für Reinert ist für uns die Literatur der klassischen Moderne das Maß der literarischen Dinge. Und keiner geht uns, wie ihm, über den österreichischen Romancier und Feuilletonisten Joseph Roth. Geboren am 2. September 1894 in Brody, Galizien, erfolgreich geschrieben in Wien, Berlin, Frankfurt, Paris und auf Reisen, gestorben am 27. Mai 1939 in einem Pariser Armenhospital. An sein Exil und seinen Tod in Paris erinnert die Sendung im Besonderen, wenn sie den Band "Joseph Roth: Pariser Nächte. Feuilletons und Briefe" sowie die Hörfassung seines Romans "Die Flucht ohne Ende" vorstellt, beides Neuerscheinungen. Macht eure Ohren und Herzen nackig, das Sprach-Badewasser ist eingelassen. - Und wenn er damals einfach weitergelebt hätte? Dann hätte es 1989 was zu feiern gegeben (s. Bild).

Wortwellen rothmit95infarbe6

Freitag 7. Juni 2019, 21-23 Uhr

Fritz deutschlanD e.V

"Nichts für schwache Nerven“ vom Konkreten ins Abstrakte, eine Sendung der Spätzle-Connection.

Das Jahr 2006 hat es den Stuttgartern mit dem Jahresthema "Liebe - Wunsch und Wirklichkeit" angetan. 2006 war ein Jahr der inbrünstigen Liebe. 12 Sendungen landen im Mixer und werden gestampft, gerührt, geschüttelt und mit ein bisschen Eis und Schirmchen garniert, präsentiert. Hie und da ein neuer Song eingestreut - et violá: Der Mix der Liebe ist ins Jahr 2019 transformiert oder illuminiert oder eher televerbalhelmt.