Sendetipps

Freitag, 18.06.2021 von 21-23 Uhr
 
 
Das InterSoundCasino mit DJ Herrn Kaufmann präsentiert:
 
 
あなたは何をするにもとても美しいです
 
Vaporwave, Future Funk, Electronic

Sonntag 20. Juni, 17-18 Uhr

VirusMusikRadio / Mein rosarotes Liebeslied

Vielen ist es nicht bewusst, aber fast zwei Drittel unseres Lebens sind wir wach.
Wir arbeiten, konsumieren, sind produktiv und kreativ, vergeuden wertvolle Ressourcen, anstelle den Planeten zu schonen und unserer Natur zu folgen. Wie gut doch, dass es den Schlaf gibt. Er versetzt uns in den Zustand von Entspannung und Ruhe und löst mit der Kraft der Instinkte viele Situationen oder erspart sie uns von vornherein (wenn wir die richtige Matratze haben).

Viele Musikproduzierende allerdings hadern mit dem Schlaf und haben Stücke geschrieben, mit denen sie immer wieder versuchen sich und uns wachzuhalten oder ihre eigene Misere der Müdigkeit abzuarbeiten. Da wird nachts sinnlos durch die Stadt gezogen, gegrübelt oder sogar komponiert, anstatt einfach mal ins Bett zu gehen.

Tony Riga und Floyd teilen für uns eine Stunde ihres Nachmittagsschlafs, mit erfrischenden Schlummer-Songs für all diejenigen, die ihre Sleep-Life-Balance noch nicht gefunden haben.

Sendetipp 2

Tony Riga und Floyd ©

Mi. 23.06.21 19 - 21 Uhr

Do. 24.06.21 10 - 12 Uhr (Wiederholung)

Adventures in Sound

Filmmusik hat die Aufgabe, Personen zu charakterisieren, optische Eindrücke zu untermalen, bis hin zur Unterstützung und Verstärkung der Geschehnisse. Filmmusik, losgelöst vom Bild hat natürlich auch einen eigenen Reiz. Für mich ist weniger die klassische sinfonische Filmmusik interessant, als die, die dem jeweiligen Film einen eigenen Sound gibt. Sei es durch die Komposition und/oder die Instrumentierung ist die akustische Untermalung eines Films ein schönes Spiel- und Experimentierfeld für den Komponisten. Natürlich wird es aber auch Jazz- und Unterhaltungsmusik geben, die in Filmen Verwendung fand. Dabei sind Komponisten aus Frankreich, Italien, USA, Russland und Iran. Musik des im Mai letzten Jahres verstorbenen Komponisten Peter Thomas gibt es noch obendrauf.

ais cover 0621 FM 01 1

Adventures in Sound – tune in and get turned on!

Sonntag, 27. Juni, 21-22 Uhr

Montag, 5. Juli, 16-17 Uhr (Wdh.)

Klass!k jetzt

Das Streichquartett ist in der klassischen Musik seit jeher ein Experimentierfeld für neue musikalische Ausdrucksformen, konnten hier doch in einem überschaubaren Format kompositorische Techniken ausprobiert werden, bevor sie dann als Sinfonien oder als Bestandteile etwa von Opern weitergeführt wurden. Eine der spannendsten zeitgenössischen Gruppen dieses Genres ist das 1999 gegründete französische Quatour Ebène (“Ebenholz Quartett”), welches schon mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde, so auch 2019 auf der Frankfurter Musikmesse mit dem Frankfurter Musikpreis. Die Mitglieder dieses Ensembles spielen einerseits mit höchster Finesse, legen gleichzeitig aber auch durch ihre Interpretationen den revolutionären Aufbruchsgeist der jeweiligen Musikwerke offen, wie er beispielsweise den Werken von Beethoven oder Schubert so eigen ist.

Montag,  28 Juni, 17–18 Uhr
 
VirusMusikRadio - Montag-n-Harmony
 
Im Interview mit dem DJ und Produzenten DJ Mahmut, Mitbgründer des Türkischen Rap Labels Looptown Records.
 
Flyer
Thenk ©

Freitag 2. Juli 2021, 21-23 Uhr

Fritz deutschlanD e.V. Sendung

 

Tipp: Buzz Cut, Pornobalken, Busch – Vom Haarschopf bis zum Schambüschel schneiden wir heute ein paar Themen an, die keinen kalt lassen. Denn spätestens seit den Pandemie-bedingten Schließungen unserer Friseursalons wissen wir, wie sehr uns das Thema „Haare“ unter die Haut geht. War das schon in früheren Zeiten so? Gehört ihr zu den Männern, die auf Frauen mit wallender Mähne stehen? Lasst ihr Frauen euch emanzipiert die Bein- und  Achselbehaarung wachsen? Was wäre, wenn euch die Haare wegen einer Krankheit ausfallen würden? Karin, Corine und Special Guest Nicolepacken die Angelegenheit beim Schopfe und hoffen, keinen Bad Hair Day zu haben, denn wir wollen euch rundhairum elektrisieren!