Sendetipps

Dienstag, 9./16./23. Februar, 16-17 Uhr
Dienstag, 2./9. März, 16-17 Uhr
 
 
Am 14. März 2021 finden in Frankfurt die Kommunalwahlen statt. Auch diesmal lädt Winfried Becker im Vorfeld einige Kandidat*innen dazu ein, sich in den Wähler*innen im Rahmen der Sendung „Gallusfenster“ vorzustellen. Sie alle engagieren sich im Gallus oder haben einen Bezug zum Stadtteil.
 
 Folgende Interviews sind geplant:
 
1) Stephan Korte (FDP) am 9. Februar
 
2) Eyup Yilmaz (Linke) am 16. Februar
 
3) Manuel Denkwitz (Grüne) am 23. Februar
 
4) Anna Pause (SPD) am 2. März
 
5) Sara Steinhardt (CDU) am 9. März
 
 
 
Die Sendungen sind anschließend jeweils sieben Tage lang in unserer Mediathek unter radio x+7 abrufbar.

08.03.21 von 19:00 bis 20:00 Uhr
09.03.21 von 10:00 bis 11:00 Uhr

Radio Überhaltung

Basierend auf dem Buch mit selbigen Titel von Erich Visotschnig, Siegfried Schrotta und Georg Paulus, wird das systemische Konsensieren vorgestellt.

Mit dem Systemischen Konsensieren erhält die Gesellschaft ein höchst wirksames Werkzeug für friedliche Konfliktlösungen und Gruppenentscheidungen.

Wenn systemisches Konsensieren in der Politik  und Wirtschaft eingesetzt werden würde, dann hätten wir eine glückliche Welt!

 Dienstag,  9. März, 19–20 Uhr

 Mittwoch, 10. März, 10–11 Uhr (Wdh.)

Radio FanOmania

Der neue Eintracht Krimi von Dana und Ulrich Müller-Braun. Wer den ersten Krimi "Das Auge des Adlers" gelesen hat, kommt natürlich auch an der Fortsetzung nicht vorbei. Man muss kein Eintracht Fan sein, um diesen Krimi zu lesen. Aber wenn man es ist, wird man ihn lieben. Tochter und Vater, die beide das Buch geschrieben haben, werden an diesem Abend live bei FanOmania Einblicke rund um den "Mhytos" Eintracht Frankfurt geben und wer weiß, vielleicht macht Nachspielzeit Lust auf mehr.

Sonntag, 28. März, 21-22 Uhr

Montag, 5. April, 16-17 Uhr (Wdh.)

Klass!k jetzt

Die Jungen Sinfoniker Frankfurt (JSF) sind ein Amateur-Orchester aus Studierenden und Berufstätigen, das in Frankfurt a.M. und im Rhein-Main-Gebiet regelmäßig mit sinfonischen und kammermusikalischen Programmen zu hören ist. Dabei werden neben oft Gehörtem auch weniger bekannte Werke und Komponisten vorgestellt. Ein besonderer Schwerpunkt der JSF ist die Zusammenarbeit mit namhaften Solisten und Chören aus dem Frankfurter Raum sowie mit anderen musikorientierten Vereinen. So wurden z.B. im Jahr 2000 im Rahmen eines Projektes mit der Frankfurter Telemann-Gesellschaft zwei Kantaten aufgeführt, die über zweihundert Jahre in den Archiven der Frankfurter Universitätsbibliothek geruht hatten, bevor sie dann neu ediert wurden. Aus dem vielfältigen Programm der JSF werden wir Stücke von Giuseppe Verdi, Carl Maria von Weber, Ernest Chausson u.a., aber auch zeitgenössische Kompositionen von Franz Kaern-Biederstedt oder Klaus Badelt spielen. Studiogast ist Bernhard Lingner, seit 1996 Dirigent und musikalischer Leiter der JSF.

 
Montag, 29. März, 17-18 Uhr
 
 
Im Talk mit dem Tänzer und Choreographen Kadir "amigo" Memis, ein Rückblick auf seine Karriere sowie ein Einblick auf seine aktuellen Projekte.    
 
vol5
© Montags-n-Harmony

Dienstag, 30. März, 19–20 Uhr

Mittwoch, 31. März, 10–11 Uhr (Wdh.)

Radio FanOmania

Live anrufen und Preise abstauben - Wer sein Eintracht Wissen oder sonstigen Redebedarf rund um die Diva vom Main hat, kann hier zuschlagen und ein Paar Digge Eier einsacken. Pünklich zur Osterzeit werden Teewurst und Jens H Euch die Beichte abnehmen. Nur wer live anruft, ist dabei. Die Telefonnummer werden wir Euch natürlich noch rechtzeitig bekannt geben.