Neues von radio x

Vom 01. März bis zum 31. August 2016 sendete radio x als erstes hessisches Nichtkommerzielles Radio auf DAB+ und war auf diesem Weg in einem deutlich größeren Sendegebiet empfangbar.

DAB Plus Logo

Es handelt sich dabei um einen Testbetrieb, bei dem sich radio x im Halbjahres-Wechsel die Frequenz mit RadaR (Radio Darmstadt) teilt. Ab 01. September ist auf der gleichen Frequenz RadaR (Radio Darmstadt) bis zum Jahresende zu hören. radio x ist dann wieder ab Januar 2017 an der Reihe.

Für technisch Interessierte: VHF-Band über den Kanal 11C (220,352 MHz) im Großraum Rhein-Main von den Senderstandorten Frankfurt Europaturm, Großer Feldberg und Mainz-Kastel digital terrestrisch ausgestrahlt.