Hörerfenstermacher/innen

Mein Name ist Mathias „Meddi“ Müller. Ich habe bisher [Stand 7.2016] zwei Hörerfenster unter dem Titel „Meddis Nähkästchen“ gemacht. In diesen Sendungen geht es um die Frankfurter Literaturszene, insbesondere um Hilfestellungen für unerfahrene Schreibinteressierte und auch ein wenig um die Frankfurter Stadtgeschichte, die mich persönlich interessiert.

In der ersten Sendung habe ich ein wenig aus dem Leben als Schriftsteller geplaudert, Tipps zu Lesungen gegeben und ein paar Fragen beantwortet, die oft gestellt werden. Im zweiten Hörerfenster hatte ich den Autor Robert Maier zu Gast, den ich interviewt habe und habe ein paar Kuriositäten aus den Zeitungen der 1950er Jahre vorgestellt. Am Ende der Sendung habe ich noch einen Veranstaltungskalender.

Das Hörerfenster habe ich bei Stöbern auf der Homepage von radio x entdeckt und spontan beschlossen, mich zu bewerben. Das Konzept wurde durch meine Erfahrungen aus der Szene inspiriert. Ich versuche die Sendung möglichst unterhaltsam zu gestalten und wähle Themen, die mein Publikum so nirgends sonst zu hören bekommt. Mein Traum ist es, aus „Meddis Nähkästchen“ im radio x eine etablierte Sendung zu machen und regelmäßig damit auf Sendung zu gehen.

10 Meddi 510px

< zurück          Übersicht           vor >    

 


Das Hörerfenster auf radio x
jeden Werktag von 13-14 Uhr
Ihr habt Lust Radio zu machen?
... meldet Euch bei uns und schon seid Ihr auf Sendung.